Glanbrücken

Glanbrücken setzt sich aus den Ortsteilen Niedereisenbach und Hachenbach zusammen. Erste urkundliche Erwähnungen für Niedereisenbach stammen aus dem Jahre 1336, für Hachenbach aus dem Jahre 1150.

 

Sehenswertes / Freizeiteinrichtungen:

Ev. Kirche Niedereisenbach:

 

Kirrweiler Straße 3, Tel: 06387/7264
 Öffnungszeiten: nach tel. Vereinbarung

Mühlen in Niedereisenbach:

 

An den Mühlen 10 + 11

Doppelwappen der Freiherren von Kellenbach:

 

Friedhofstraße 4

Quereinhaus:   Kirrweiler Straße 14

 

Gastronomie:

Ristorante Pizzeria "Da Roberto"

Straße:

 

Glantalstraße 17

Telefon:

 

06387 / 9943376

Ruhetag:

 

Dienstag

 

 

Dieses Projekt wurde gefördert im Rahmen der EU-Gemeinschaftsinitiative LEADER II mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und des Landes Rheinland-Pfalz

 

Die Fahrraddraisine ist als barrierefreier Betrieb (Stufe 1) gemäß den Kriterien der Rheinland-Pfalz-Touristik erfasst. Weitere Informationen: www.barrierefrei.rlp-info.de

 

Wir sind Mitglied im Deutschen Draisinen Verband
http://www.deutscher-draisinen-verband.de/